Google Advertising Tipp #14: Keyword Insertion

Durch die Keyword Insertion wird in deiner Anzeige genau das vom Kunden eingegebene Keyword eingeblendet sobald es von der Zeichenanzahl hinein passt. Das Keyword wird hierbei fett hervorgehoben. Dadurch lenkst du das Interesse des Kunden auf seinen eigenen Suchbegriff und kannst so eine hohe CTR erzielen. Hierfür gibst du einfach {KeyWord:Schokolade} im Anzeigentext ein (Schokolade ist hier ein beispielhafter Platzhalter, das Keyword nach dem Doppelpunkt wird angezeigt wenn das vom Suchenden zu lang ist. Wenn du natürlich Schokolade verkaufst kannst du das gern so verwenden! Somit übernimmt Google hier viel Arbeit für dich was bei großen Konten und Kampagnen sehr hilfreich sein kann. Diese Funktion ist sehr einfach, aber auch sehr wirkungsvoll. Persönlich sehe ich in dieser Möglichkeit aber mehr Nachteile als Vorteile. Solltest du mit weitgehend passenden Keywords arbeiten besteht die Gefahr das Konkurrenz Markennamen im Anzeigentitel erscheinen was eine Abmahnung zur Folge haben kann. Die bessere wenn auch aufwändigere Methode ist immer ein gut abgestimmter Anzeigentext auf eine strukturierte Anzeigengruppe. Es kann theoretisch sogar soweit kommen das du durch Keyword Insertion mehr irrelevante Klicks bekommst. Formulierst du jedoch eine super konkrete und überzeugende Werbebotschaft gewinnst du auch Kunden die sich eben genau dafür interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.