Erfahrungsbericht Lexoffice – Buchhaltungs Software im Test

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit begleitet mich Lexoffice nun schon einige Jahre. Ganz am Anfang habe ich Rechnungen noch mit Microsoft Word geschrieben, schnell wurde klar das muss einfacher und zeitsparender ablaufen. Wenn du hier langfristig versuchst ein paar Euro zu sparen durch den Einsatz von Word und Excel dann ist das an der falschen Stelle …

Erfahrungsbericht Lexoffice – Buchhaltungs Software im Test Weiterlesen »

Ein online Unternehmen starten oder einfach remote arbeiten was ist besser?

Ich möchte hier einige Fragen die mir immer wieder begegnen zum Thema remote arbeiten, online Unternehmen starten bzw. digitalen Freelancing aus meiner Sicht und Erfahrung aus vielen Jahren Freelancer Tätigkeit klären. Oft begegnen mir Personen mit dem Wunsch Unternehmer oder Freelancer zu werden oder einfach online Geld zu verdienen und ein „online business“ zu starten. …

Ein online Unternehmen starten oder einfach remote arbeiten was ist besser? Weiterlesen »

Google Ads für kleine Online Shops mit wenig Budget sinnvoll?

Kleine Online Shops die gerade erst starten haben selten ein großes Budget zur Verfügung. Was kann man tun wenn man nur 200-300€/Monat zur Verfügung hat und trotzdem eine sinnvolle Testphase starten möchte? Zunächst solltest du versuchen deine Produktkategorien etwas einzuschränken, ein großes Sortiment kannst du mit solch einem Budget nur schwer bewerben. Im Idealfall hast …

Google Ads für kleine Online Shops mit wenig Budget sinnvoll? Weiterlesen »

Google Ads Neue Features der letzten Monate

Nachdem nun im letzten Jahr die aus meiner Sicht größte Änderung bzw. Erweiterung die responsiven Suchanzeigen inzwischen in jedem Account verfügbar sind (seit 22.10.2019 circa) gab es wieder einige tolle Neuerungen die ihr auf keinen Fall verpassen solltet um euren Account auf dem neusten Stand zu halten, einige aus meiner Sicht wichtige stelle ich euch …

Google Ads Neue Features der letzten Monate Weiterlesen »

Google Advertising Tipp #10: Deine Topkeywords sollten einen hohen Qualitätsfaktor und einen hohen Impression Share haben

Alle wichtigen Keywords sind eingebucht und trotzdem bleibt der Erfolg aus? Das liegt häufig daran, dass die Keywords bei Google nicht bei all deinen Suchanfragen angezeigt werden. Um dies im Detail zu überprüfen, kannst du auf den „Impression Share“ (Anteil an möglichen Impressionen im Suchnetzwerk) zurückgreifen. So kannst du kontrollieren, bei wieviel Prozent deiner Suchanfragen …

Google Advertising Tipp #10: Deine Topkeywords sollten einen hohen Qualitätsfaktor und einen hohen Impression Share haben Weiterlesen »

Google Advertising Tipp #11: Nutze Anpassungen für dein Gebot

Wenn du deine Kunden kennst, kannst du deine Gebote auf deine spezielle Kundengruppe anpassen. Verwenden deine Kunden eher mobile Geräte, oder surfen sie auf dem PC (Geräte)? Aus welchem Land/Bundesland/Stadt kommen sie hauptsächlich (Standorte)? Zu welchen Zeiten sind deine Kunden hauptsächlich aktiv (Werbezeit)? Wie setzt sich deine Zielgruppe zusammen (demografische Informationen)? Wenn du all diese …

Google Advertising Tipp #11: Nutze Anpassungen für dein Gebot Weiterlesen »

Google Advertising Tipp #12: Verwende Anzeigenerweiterungen

Anzeigenerweiterungen runden dein Angebot ab und verleihen ihm das sogenannte I-Tüpfelchen. Wenn du diese Erweiterungen verwendest, kannst du Mehrwehrt für deine Kunden generieren und auf Google mehr Platz einnehmen und dadurch mehr Traffic anziehen. Mit diesen Erweiterungen tust du also dir selbst und auch deinen Kunden einen großen Gefallen und kannst so herausstechen. Je mehr …

Google Advertising Tipp #12: Verwende Anzeigenerweiterungen Weiterlesen »

Google Advertising Tipp #13: Suchanfragen bearbeiten und optimieren

Google schlägt dir bei den Suchanfragen verschiedene Möglichkeiten vor. Vor allem bei broad und bei phrase gibt es viele Anfragen, die für dich nicht relevant sind. Diese nicht auszusortieren, ist einer der häufigsten Fehler, da deshalb häufig desinteressierte Menschen mit deinen Angeboten bombardiert werden. Suche dir deshalb von Beginn an die Suchanfragen heraus, die deiner …

Google Advertising Tipp #13: Suchanfragen bearbeiten und optimieren Weiterlesen »

Google Advertising Tipp #14: Keyword Insertion

Durch die Keyword Insertion wird in deiner Anzeige genau das vom Kunden eingegebene Keyword eingeblendet sobald es von der Zeichenanzahl hinein passt. Das Keyword wird hierbei fett hervorgehoben. Dadurch lenkst du das Interesse des Kunden auf seinen eigenen Suchbegriff und kannst so eine hohe CTR erzielen. Hierfür gibst du einfach {KeyWord:Schokolade} im Anzeigentext ein (Schokolade …

Google Advertising Tipp #14: Keyword Insertion Weiterlesen »

Google Advertising Tipp #15: Bleib auf dem Laufenden und verfolge die google news

Kein Ort verändert sich so schnell wie das Internet. Aus diesem Grund musst du immer auf Neuerungen achten und diese auch in deine Online Präsenz mit einbeziehen. Google versucht immer bessere Leistungen zu liefern, weswegen viele der Tools in der Zukunft durch neuere und bessere Möglichkeiten ersetzt werden. Ein Beispiel hierfür ist die Funktion der …

Google Advertising Tipp #15: Bleib auf dem Laufenden und verfolge die google news Weiterlesen »

Scroll to Top